Empfangen Sie auf dem 1. Programmplatz den Klinik-Info-Kanal (KiK)!

KiK ist ein hochwertiges und innovatives Fernsehprogramm für Patienten. Das Programm ist ein Sieben-Tage-Programm und richtet sich nach der durchschnittlichen Verweildauer der Patienten im Krankenhaus.
Der Klinik-Info-Kanal, der an den Interessen und Bedürfnisse der Patienten und Patientinnen ausgerichtet worden ist, baut sich auf die fünf Programmsäulen Gesundheit, Unterhaltung, Aktivierung, Entspannung und Klinikinformationen auf.

Durch die dynamischen Seiten werden unsere Patienten und Patientinnen jederzeit tagesaktuell über Neuigkeiten in der Klinik informiert.   

Das Progamm ist kostenlos auf dem 1. Sendeplatz zu empfangen. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich über Werbung. Im Gegensatz zum „normalen“ Fernsehen werben aber nur lokale Anbieter aus dem hiesigen Umfeld.

Schalten Sie ein!  

Viel Freude beim fernsehen! 

Gesundheit
Hochklassische Dokumentationen und Reportagen zu den Themen Ernährung, Vor- und Nachsorge, Früherkennung, Volkskrankheiten, Bewegung u.v.m. – aber auch Magazine wie z. B. „Visite“, das vom NDR exklusiv für den Klinik-Info-Kanal produziert wird, sind fester Bestandteil des Programms.

Unterhaltung
Neben der körperlichen Gesundheit kommt natürlich auch die Stimmung nicht zu kurz. Preisgekrönte Spielfilme, Reihen und Serien sind daher an besonderen Sendeplätzen zu sehen.

Motivation
Als Nahrung für das Gehirn dienen viele interessante Informations- und Wissenssendungen.

Entspannung und Wellness
Den mit dem Klinikaufenthalt verbundenen Belastungen entgegen zu wirken, sorgen hochwertige beruhigende Tier- und Naturdokumentationen - zu besonders einschaltintensiven Zeiten – für entspannende Eindrücke.

Klinik-Informationen
Eine Säule des Programms ist die Präsentation der Klinik in Bild und Ton. Mit dem Klinikfilm werden die Patienten und Patientinnen über das Krankenhaus einfach und direkt informiert. In Bild und Ton stellt sich das Krankenhaus vor. Starten Sie den visuellen Weg durch unser Haus und informieren Sie sich über die verschiedenen Fachabteilungen.