In regelmäßigen Abständen führt das St. Elisabeth-Krankenhaus eine schriftliche Befragung von Patienten durch. Ziel ist, bezüglich des ärztlichen Personals, des Pflegepersonals und verschiedener Situationsbedingungen die Einschätzung der Patienten zu erfahren und Ansatzpunkte für Verbesserungsmöglichkeiten zu gewinnen. Von besonderem Interesse ist dabei die Frage nach der Qualität der Behandlungsergebnisse.

Alle Patienten, die sich in den Monaten April und Oktober in unsere stationäre Behandlung begeben, werden in die Befragung einbezogen. Die Befragung erfolgt in anonymisierter Form mit einem Fragebogen. 

Wer nach einem stationären Aufenthalt in die Befragung einbezogen wird und den Fragebogen ausfüllt, hilft mit, Stärken und Schwächen des Hauses besser zu erkennen und im Sinne der Patientenwünsche weiter zu entwickeln.

TK_2014.jpg

TK-Patientenbefragung 2013/2014

Nachdem bereits in der Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse 2011 das St. Elisabeth-Krankenhaus Geilenkirchen in allen fünf Qualitätsdimensionen als überdurchschnittlich bewertet wurde, werden auch in der TK-Patientenbefragung 2013/2014 dem St. Elisabeth-Krankenhaus wiederum hervorragende Ergebnisse bescheinigt.

Qualitätsdimensionen:

  • allgemeine Zufriedenheit mit dem Krankenhaus
  • Behandlungsergebnis
  • Medizinisch/pflegerische Versorgung
  • Information und Kommunikation
  • Organisation und Unterbringung